BT 700 S Bautrockner

7,50 

Entfeuchtungsleistung (l/24h) 58
Entfeuchtungsleistung max. 70
Luftleistung (m³ / h) 750
Trocknerleistung Fläche (m²) 150
Elektr. Anschluss (V/Hz) 230/50
Leistungsaufnahme max. (kW) 0,92
Stromaufnahme max. (A) 5,2
Energiezähler integriert (kWh) Ja
Betriebsstundenzähler integriert Ja
Einsatztemperaturen (°C) 1-38
Größe Wasserbehälter (l) 18
Kältemittel Typ R410a
Kühmittelmenge (g) 780
Kompressor Art Rollkolben
Verdampfer Art Lamellenverdampfer
Entfrostung Heißgas elektronisch
Lautstärke (dB(A)) 52
Höhe / Breite / Tiefe (mm) 790/545/470
Gewicht (kg) 44

MerkenMerken

Abholdatum & Zeit
Rückgabedatum & Zeit
Menge
Ressourcen

Beschreibung

Der Bautrockner BT 700 S trocknet leise, stromsparend und dazu gründlich. Dabei eignet sich seine Anwendung am Besten im Falle eines Wasserschadens.

Der Bautrockner BT 700 S ist ein Kondensationstrockner, der sich ideal zum Trocknen von Räumen eignet. Nach einem Wasserschaden durch einen Rohrbruch oder nach Überschwemmungen durch Unwetter, hat das schnelle Handeln oberste Priorität. Dies kann dauerhafte Schäden verhindern. Mit niedrigem Geräuschpegel und einem breiten Temperaturspektrum stellt dieser Bautrockner eine gute Option der Trocknung dar.

Der BT 700 S entzieht der Luft zunächst Feuchtigkeit, um diese dann im Gerät durch Zirkulation zu erwärmen. Im Anschluss wird die nun trockene Luft in den Raum zurückgegeben. Dort nimmt diese die noch vorhandene feuchte Luft auf. Der Kreislauf wird somit geschlossen und eine solide Trocknung ermöglicht.
Haupteinsatzgebiet dieses Geräts ist der Neubau, in diesem Bereich arbeitet er besonders effizient.

Die Bedienung ist besonders einfach, da der Bautrockner lediglich über einen Ein- und Ausschaltknopf verfügt. Dies macht eine falsche Einstellung nahezu unmöglich. Des Weiteren beinhaltet das Gerät einen Auffangbehälter, in dem bis zu 18 Liter gesammelt werden können, bevor eine Entleerung notwendig ist. Sobald dieser Kondensattank vollständig gefüllt ist, leuchtet die Anzeige Rot auf. Ab diesem Moment schaltet sich das Gerät automatisch aus. Somit kann es in keinem Fall zu einem Überlaufen des Tanks kommen.

Um schneller mit dem Bau fortfahren zu können, kann unter anderem die Trocknung von Ziment beschleunigt werden. Dabei reicht die warme Luft aus dem Bautrockner bis zu drei Meter weit und gelangt somit auch in Ecken, die sonst nicht erreicht werden können. Hier ist zu beachtet, dass die Öffnung, also die Vorderseite des Geräts, mindestens einen Meter von der Wand entfernt steht. Türen, die sich innerhalb des Trocknungsbereiches befinden, sollten stets geöffnet sein. Der Bereich der Trocknung an sich sollte hingegen geschlossen gehalten werden. Dies garantiert eine Trockenkammer. Beschleunigen Sie den Bau Ihres Eigenheims oder die Beseitigung von Wasserschäden mithilfe des Bautrockner BT 700 S.

 

 

MerkenMerken

You may also like…